Home  
english-english version  
Home
About AQVOX
About Us
Products
Technical Information
Händlerliste
Referenzen
Contact Us
Online Order


NEU

Kunden-
Erfahrungen


______



NEU
USB2.0 - Upgrade für
viele ! DA-Wandler
bis 192kHz/24bit
incl. ASIO
bitte anfragen !

______


NEU
HighEnd USB-Kabel



Weitere
Produkte:


USB2D/A-MKII - DA-Wandler mit USB und 192kHz/24bit   
Phono 2Ci MKII - MM/MC Phono Vorverstärker   
Mic 2 A/D - Micamp Preamp mit A/D Wandler
Kabel - 75-Ohm Digital COAX, USB, XLR, Cinch, Phono etc..
CD Ripper - CD Leselaufwerk + Brenner ist verfügbar - bitte anrufen zur Beratung
USB2 für alle DACs - Upgrade auf 192/24
AQVOX MC-Tonabnehmer - speziell abgestimmt auf symmetrische Stromverstärker
NEU - AQVOX USB Low-Noise Netzteil - für USB DA-Wandler und andere USB-Audiogeräte
iPod/ iPhone Docking-Station ONKYO ND-S1 - mit AQVOX Optimierung



AQVOX audiophile ASIO Software für USB D/A Wandler


Bessere Klangqualität durch bessere Software, steigern Sie die Streamingqualität Ihres Rechners!

 

bester Klang vom Computer

Achtung, nur kompatibel mit Programmen, die über eine ASIO Ausgabe verfügen oder,
wo sich eine ASIO Ausgabe nachträglich installieren lässt.
Denn das Abspielprogramm muss ASIO "spechen" können, damit unser ASIO Hardwaretreiber die ASIO Informationen auch empfangen kann. Installationskurzinfo: 1. prüfen, dass die Abspielsoftware(Mediaplayer) über eine ASIO Ausgabe verfügt, siehe unten bzw. diese diese Anleitung
2. AQVOX Asio Treiber installieren - USB-DAC an den PC anschliessen und die ASIO Installation starten.
- Achtung, wenn der Treiber mit TIMEOUT abbricht, dann ist der USB-Chip nicht kompatibel, Pech gehabt.
3. Die Installation dauert bis 2 Minuten, Meldungen über fehlende Signaturen wegklicken, danach den Rechner neu starten
4. in den Audio-Ausgabeoptionen der Abspielsoftware AQVOX.com USB ASIO auswählen ABSPIELSOFTWARE
Kompatibel weil ASIO-Ausgabe schon integriert : JRiver.com , ALBUMPLAYER.com , etc..
Kompatibel weil ASIO-Ausgabe im Nachherein machbar : Foobar2000.com , winamp.com , mediamonkey.com , BPM etc..
NICHT Kompatibel weil ASIO-Ausgabe nicht integriert und auch keinerlei Möglichkeit besteht ASIO-Ausgabe im Nachherein zu installieren:
                     Windows Media Player , iTunes etc..                    

DEINSTALLATION 1. in der Systemsteuerung unter Software, das Programm "AQVOX Audiophile USB Driver" Entfernen/Deinstallieren Wenn der minütliche Störton weiterhin zu hören ist, dann müssen bei angeschlossenem USB-DAC die Einträge "AQVOX.com USB ASIO" per Hand entfernt werden. 1. Gehe in die Systemsteuerung- Hardware - Gerätemanager 2. im Reiter ANSICHT - Ausgeblendete Geräte anzeigen - anklicken dann unter Audio- Video- Gamecontroler, per Rechtsklick AQVOX.com deinstallieren Manuelle Deinstallation:

WIN7 PROBLEME beim Deinstallieren per Hand ?

Normalerweise deinstalliert sich unser ASIO Treiber, gelegentlich verhindern andere Treiber dies jedoch. Dann einfach dieser Anleitung folgen.

Im Gerätemanager

1. unter Audio-, Video- und Gamecontroller alle AQVOX Einträge folgendermasses behandeln ( NICHT einfach Löschen, dabei werden die Treiber nicht deinstalliert, sondern die Einträge kommen bei jedem Neustart wieder.)

Rechtsklick im Kontextmenue auf Eigenschaften
Klick auf Reiter TREIBER
Klick auf DEINSTALLIEREN
Haken setzen bei- die Treibersoftware für dieses Gerät löschen
Klick OK

2. unter USB-Controller alle AQVOX Einträge folgendermasses behandeln ( NICHT einfach Löschen, dabei werden die Treiber nicht deinstalliert, sondern die Einträge kommen bei jedem Neustart wieder.)

USB- ASIO Einträge
Rechtsklick im Kontextmenue auf Eigenschaften
Klick auf Reiter TREIBER
Klick auf DEINSTALLIEREN
Haken setzen bei- die Treibersoftware für dieses Gerät löschen
Klick OK

Fertig, nun den PC Neu starten

Die AQVOX ASIO USB Software für Windows sollte einfach jeder Besitzer von USB DA-Wandlern einmal gehört haben.
Das Verhältnis Preis/Klanggewinn ist einfach überragend - sofort kurz AUSPROBIEREN !

Nach ein paar Sekunden ist die Demo-Version installiert. Die Klangverbesserung zB. offener und transparenter Klang mit mehr Dynamik und definierterem Tiefenbereich, ist erstaunlich. Vorausgesetzt man spielt audiophiles Musikmaterial über eine gute HiFi-Anlage.
Wer hauptsächlich die Top10 über zB. Computerlautsprecher oder billig USB-DAC hört ist hier also falsch, er wird sehr wahrscheinlich keinerlei Verbesserung hören.

Laden Sie jetzt die freie Testversion. Es ist eine Vollversion, nur kommt alle ca. 60 Sekunden ein kurzer tiefer Störton.
Dieser Störton verschwindet, sobald der Freischaltcode für die Vollversion erworben wird.




(die ASIO-plugins für zB. Foobar oder Winamp sind erforderlich, diese Player haben kein natives ASIO-Interface, Anleitung hier)

Download - hier die 32bit Version für Windows 2000, XP, Vista, Win7/8/10

Download - hier die 64bit Version für Windows 2000, XP, Vista, Win
/8/10

Um den persönlichen Freischaltcode für Ihre Vollversion zu erhalten, nutzen Sie bitte dieses Bestellformular

AQVOX hat, als einer der ersten Pioniere, den USB-Anschluss für Digital Analog Wandler ins HiFi-Bewusstsein gebracht und sich so erfolgreich über mehrere Jahre einen in audiophilen Kreisen anerkannten Namen erarbeitet. AQVOX hat sich lange und intensiv mit der Aufgabe - der Computer als audiophiles Quellgerät - befasst.

Als Lösung für die perfektere audiophile Audiodatenausgabe per Computer präsentiert AQVOX nun ASIO Treiber. er arbeitet im Hintergrund und ist ausschliesslich für die Audioausgabe des Windows-Computers an USB Digital Analog Wandler optimiert.

Der AQVOX USB ASIO Treiber - nur für WINDOWS - nur für USB-DAC´s

Das erkennen der diversen Soft- und Hardwarewareprobleme, der Betriebssysteme und der Computer-Hardware ermöglichte die Ausarbeitung einer idealen Lösung. Von einem Team spezialisierter Softwareingenieure wurde der AQVOX Audio Treiber programmiert, eine ausgereifte Software, die nicht nur Microsofts Kernel-Mixer, sondern das gesammte MS Soundsystem komplett umgeht. Aber damit nicht genug, um auch die hardwareseitige Anbindung des USB-Wandlers am USB-Port des Computers zu optimieren, ersetzt der AQVOX Treiber auch den USB-Kernel von MS Windows. Dies ist die Voraussetzung, um eine bit-perfekte jitterarme Daten-Pipeline zu etablieren.

Jeder Computer (Windows) produziert mit dem AQVOX Treiber bit-transparente (1:1) extrem jitterarme Digital-Signale mit fantastisch offenem und räumlichen Klang und kann es dadurch mit CD-Laufwerken (CD-Transport) aufnehmen, die mehrere tausend Euro kosten müssten, um gleichwertige Ergebnisse zu erreichen. Natürlich haben mechanisch aufwendige Laufwerke ihren Charme und ihre Berechtigung, sie verlieren jedoch Ihre Notwendigkeit. HighEnd wird einfach ein Stück "demokratischer"

VORAUASSETZUNGEN für audiophilen Klang vom Computer:
Guter Digital-Analog Wandler gute USB-Kabel (evtl. AQVOX ? )
Maximale
Spindeldrehgeschwindigkeit des CD/DVD-Computerlaufwerks beim CD/DVD-Auslesen ist 2-fach.
A
udiophiles Musikmaterial, denn auch die AQVOX Soft- und Hardware kann nicht zaubern.

Der AQVOX Treiber basiert auf der proprietären AQVOX Treibertopologie, ist kompatibel mit vielen USB D/A-Wandlern anderer Hersteller (bitte einfach ausprobieren, die Installation bricht restlos ab falls nicht kompatibel) Unser Asio-Treiber ist jedoch nicht optimal für Musiker, die Signale vom Keyboard/MIDI etc. einspielen möchten, da er nicht auf kurze Latenz, sondern auf niedrigen Jitter, Klang und Kompatibilität mit vielen Computertypen optimiert ist.


Alle frei verfügbare (Freeware) ASIO-Software ist klanglich nicht optimal, da sie keine echten Treiber sondern nur Adapter (Wrapper) sind. Sie umgehen zwar den Windows Kernel Mixer und damit einen guten Teil des klangabträglichen Resamplings (hier mehr dazu), liefern jedoch die Audiodaten weiterhin über den Umweg des Windows-Soundsystems und den nicht optimalen USB-Kernel. Die Soundsysteme und USB-Kernels der Betriebssysteme sind nun aber nicht auf audiophile Anforderungen hin optimiert, sondern sind u.a. für niedrige CPU-Last in Verbindung mit diversen Plugins und Treibern ausgelegt, und die Timing-Prioritäten liegen so, dass z.B. hoher Jitter entsteht und/oder Resamplings durchgeführt werden, welche dem Klang abträglich sind.

Hauptsächlich macht sich der negative Einfluss der Computerinternen Soundsysteme in der Transientenwidergabe bemerkbar. Dies sind Fehlinformationen wie Hall, Echo etc. Dies sind die Informationen, die zB den Raum darstellen oder den Stimmen die Natürlichkeit verleihen. Also das, was den Unterschied zwischen HiFi und HighEnd ausmacht.

Der AQVOX Treiber klingt auch klar besser als WASAPI, DS Direct-Sound, KS Kernel-Streaming und ähnliche Lösungen. Beim AQVOX Treiber gehen die Sounddaten 100% bit-transparent, es wird eine eine Sounddaten-Pipeline etabliert, durch die die Sounddaten absolut unverändert und extrem jitterarm (weil kaum Waitstates oder Intrerrupts) durch das Windows System laufen und durch den USB-Port an den USB-Chip im DA-Wandler per Hardwarehandshake - halt echtes ASIO.


Klanglich sofort und absolut nachvollziehbar !

Vorteile des AQVOX USB ASIO Treibers auf einen Blick:

1. der AQVOX ASIO Treiber ist für die jeweilige USB-Hardware ( den USB-Chip im Audiogerät) geschrieben. Die USB- Audiodaten gehen vom Speicher direkt an den USB-Chip. Direkter, bit-transparenter und jitterärmer ist es nicht machbar.

2. quasi jitterfrei (besserer Klang) , kKeinerlei Resampling (besserer Klang)

3. bit-transarent

4. Komplettes Umgehen des Windows Soundsystems, ( Metapher : Audiopipeline )

5. Spezieller Code für die verwendeten USB-Chips im USB-Audiogerät (zB. DA-Wandler, CD-Player etc..)

6. Kompatibel mit allen Abspiel- + Soundprogrammen bzw. Mediaplayern die über ein ASIO-Interface verfügen

7. Kompatibel mit allen Studioprogrammen mit Native ASIO wie zB. WaveLab, Cubase, Reason, Ableton Live, nTrax, etc..

8. Support und Hilfe per eMail oder Telefon durch AQVOX

9. Kostenlose Demoversion verfügbar (mit gelegentlichem Störton, damit nicht vergessen wird die Vollversion zu erwerben)

10 . Kompatibel auch mit manchen anderen USB DA-Wandlern
(bitte einfach ausprobieren, die Installation bricht restlos ab falls nicht kompatibel)


11. ACHTUNG - nach der Installation lässt sich die Lautstärke im Mediaplayer oder in Windows meist nicht regeln, aber falls doch, bitte die Lautstärke auf Maximum stellen, da die digitale Lauststärkeregelung durch Bitverrechnung klangschädlich ist. (hier mehr dazu)

12. Alle kleineren Updates gratis.

13. Das wichtigste - bestmöglicher Klang der Audioausgabe vom Computer - extrem aufgelöster, offener, definierter und natürlicher Klang.



Natürlich sollte man die Vorteile, die der AQVOX Treiber bringt nicht durch ein schlechtes USB-Kabel wieder zunichte machen. AQVOX empfiehlt daher, sich ein AQVOX USB-Kabel zum Testen zu besorgen um den Klang auf einfache Weise noch einen guten Schritt nach vorn zu bringen Hier gibts AQVOX USB-Kabel


(die ASIO-plugins für zB. Foobar oder Winamp sind erforderlich, diese Player haben kein natives ASIO-Interface)

Download - hier die 32bit Version für Windows 2000, XP, Vista, Win7

Download - hier die 64bit Version für Windows 2000, XP, Vista, Win7

Um den persönlichen Freischaltcode für Ihre Vollversion zu erhalten, nutzen Sie bitte dieses Bestellformular

________________________________________________________________________________________________

 

Fehlerbehebung:

1. erst den NEUESTEN Treiber downloaden und installieren

2. Dann das USB-Gerät anschliessen

3. Stoppen aller nicht benötigten Programme wie
- WLAN - Wireless LAN, Virenscanner, Software-Updater, automatische Email-Updater und ähnlichem. Bitte kontaktieren Sie uns nicht wegen Aussetzern/Knacksern etc., bevor Sie obige Dienste nicht gestoppt haben.

4. Aussetzer
Win: auschalten der Prozessor Optionen "Intel SpeedStep" / "AMD PowerNow!" BIOS option in Windows Rechnern/Notebooks.
Dieses kleine Programm hilft : http://www.diefer.de/speedswitchxp/index.html

5. hörbare Aussetzer können auch von schlechten USB-Kabeln/ zu langen schlechten USB-Kabeln oder USB-HUBS resultieren: einfach mal das AQVOX USB-Kabel testen.
Auch eine falsche BIOS Einstellung kann die USB-Performance limitieren:
im BIOS von FullSpeed 15 MBit/Sec auf HighSpeed 480 MBit/Sec umschalten (siehe Computer/Mainboard-Handbuch)
Der Treiber sollte auf "internal" -sample rate generation- eingestellt werden.

6. Damit die Audioverarbeitung bzw. der ASIO Treiber mehr Prozessorzeit erhält sind
die Computer-Leistungsoptionen auf Hintergrunddienste einzustellen:
für WinXP
START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG - SYSTEM
unter dem Reiter - ERWEITERT - SYSTEMLEISTUNG - auf EINSTELLUNG -
wieder Reiter - ERWEITERT - unter PROZESSORZEITPLANUNG
die OPTION: HINTERGRUNDDIENSTE anklicken.

Hier ein Screenshot als Beispiel:

 

7. evtl. im BIOS mal die Onboard-Soundkarte deaktivieren.

8. Die Installation des AQVOX ASIO Treibers ist USB-Portbezogen, daher funktioniert das USB-Audiogerät nur korrekt mit dem ASIO Treiber an dem USB-Anschluss, der bei der Installation benutzt wurde. Wenn ein anderer USB-Anschluss benutzt werden soll, muss die ASIO Software de-installiert und nach Neustart des Computers auf dem anderen USB-Anschluss wieder installiert werden.

9. Prüfen Sie Ihr System / Geräte-Manager, dass der AQVOX Treiber in der USB-Geräteliste aufgeführt ist.
Hier ein Screenshot als Beispiel:



10. Bitte rufen Sie uns an bei Problemen, das interaktive Telefonat löst Probleme schneller als Email !

Foobar + Winamp ASIO setup Hilfe

 

 

| Impressum| Disclaimer |

© 2003-2009 AQVOX • Steilshooper Str. 118 • 22305 Hamburg • Germany. All Rights Reserved.